Skip to content

Bauch gegen Bauch/ Babybauch selber gipsen

13 Juli, 2008


Wer den Vergleich sucht ob Jungsbäuche anders aussehen als Mädchenbäuche der kann sich anhand dieser beiden ein besseres Bild machen.

Ich habe damals gegoogelt wie man den Bauch am besten macht und mir dann aus mehreren Anleitungen meine eigene Anleitung zurecht gelegt. Es muss kein teures Bauch.ma.s.kenpaket sein…

Ihr braucht:

* Gipsbinden aus der Apotheke (leider nicht ganz günstig, jedoch im Zehnerpack bezahlbar)
* eine große Dose Niveacreme (geht besser als Vaseline)
* lauwarmes Wasser
* ein oder zwei fleißige Helfer (die beste Freundin und den werdenen Vater)
* Handtücher
* einen bequemen Stuhl
* einen angenehm temperierten Raum
* Geduld

Zur Nachbearbeitung:

* Schleifpapier (grob und fein)
* Gips zum anrühren (Baumarkt)
* Farben
* Lackspray

Die Gipsbinden zurecht schneiden, am besten gleich alle, lieber kürzer als zu lang. Und kleiner Tipp am Rande, vor der Gipserei auf Toilette gehen.
Alles was gegipst werden soll sehr gut eincremen, lieber zu großzügig. Die Gipsbinden in warmes Wasser tauchen und erst eine Lage horizontal, dann vertikal auflegen. Das ganze immer schön glatt streichen. Je mehr Schichten ihr verwendet, desto stabiler der Bauch. Antrocknen lassen und dann vorsichtig ablösen.
Die überschüssige Creme aus dem Gipsbauch entfernen und dann den Bauch trocknen lassen (48 Stunden). Dann den Bauch mit Modelliergips aus dem Baumarkt ebnen. Trocknen lassen (48 Stunden).
Anschleifen so dass ihr eine schöne Form habt, erst mit dem groben, dann mit dem feinen Schleifpapier.
Danach gehts ans Gestalten, dafür eignen sich Acrylfarben, allerdings habe ich Bennets Bauch mit Edding und Lolas Bauch mit Wasserfarben bemalt (vorsicht, sehr sparsam mit dem Wasser umgehen).
Wenn ihr den Bauch fertig bemalt habt, könnt ihr ihn mit Klarlack besprühen lassen (bitte im schwangeren Zustand nicht selber machen).

Ich hoffe das hilft euch!

No comments yet

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: